Hier einige wichtige Informationen für Ihren Kongressaufenthalt:

Anmeldung

Sollten Sie noch nicht angemeldet sein, können Sie sich unter folgendem Link noch für den Kongress anmelden:


Einlass und Check-In vor Ort

Zunächst müssen Sie sich in der Schleuse mit der Corona-Warn-App der Bundesregierung zur Veranstaltung registrieren und Ihr Impf-/Genesenen Zertifikat vorzeigen.

Sofern kein Impfnachweis oder Genesenen-Zertifikat vorgelegt werden kann, ist täglich ein negativer PCR-Test auf das Corona-Virus vorzulegen.
Die Testung ist zum Selbstkostenpreis vor Ort von 08:00 – 18:00 Uhr möglich.
Ein Ergebnis liegt jeweils innerhalb von 60 min vor.

Anschließend kommen Sie bitte an den Registrierungscounter und holen hier das für Sie vorbereitete Namenschild und weitere Kongressunterlagen ab.


Vortragsabgabe & Poster

Sollten Sie einen Vortrag halten, bitten wir Sie Ihren Vortrag möglichst bald im Mediencheck abzugeben. Dies gilt sowohl für Vorträge als auch für Posterpräsentationen.

Bitte beachten Sie auch die weiteren Hinweise für Vortragende.


Hygieneregeln vor Ort

Durch das bewilligte Hygienekonzept entfällt die Einhaltung von Abstandsregelungen. Es ermöglicht allen Teilnehmenden sich auf dem Kongressgelände ohne Maskenpflicht frei bewegen zu können.

Bitte achten Sie trotzdem auf die bekannten Hygieneregeln, wie häufiges und gründliches Händewaschen, Beachtung der Nies- und Hustenetikette, etc.

Weitere Informationen zum Hygienekonzept finden Sie hier:


Festabend

Je nach Verfügbarkeit können Sie am Tagungsbüro noch Tickets für den Festabend erwerben.


Fortbildungspunkte

Zum Erhalt der Fortbildungspunkte müssen Sie bitte Ihr Namenschild täglich beim Einlass am Tagungsbüro scannen lassen und sich täglich in die Unterschriftenlisten eintragen.


Anreise